Denner

Branche: 
Detailhandel
Besitzer: 
Migros-Gruppe
Besitzland: 
Schweiz
Unternehmen: 
Denner AG
Grubenstrasse 10
CH
8045
Zürich
+41 (0)44 455 11 11
info@denner.ch
Slogan: 
Einer für alle.
Markengeschichte: 

1860 gründet Heinrich Reiff-Schwarz die Firma \"Reiff-Schwarz Mercerie und Spezerei-Handel\". 1881 wird Cäsar Denner Reiff ein weiterer Teilhaber der Gesellschaft, auf ihn geht der Name \"Denner\" zurück.

1935 beim Tod Cäsar Denner Reiffs wird die \"Consumgesellschaft Denner und Co.\" in eine AG überführt. 1946 erwirbt Karl Schweri mit der IGA (Import- und Grosshandels AG) die Denner und Co., die Kaufhaus-Genossenschaft, die Consum Bär-Pfister und die Sommer AG. Er wird von den Lieferanten und Teilhabern jedoch ausgebootet. 1951 jedoch gelingt es Schweri die Aktienmehrheit an den Gesellschaften zu erwerben.

1962 wird der erste Denner Supermarkt eröffnet. Ab 1967 kann die Discount-Idee von Schweri nach dem Fall der Endpreisbindung umgesetzt werden. Die IGA wird zur Denner AG umbenannt. Karl Schweri ist Alleininhaber und einziger Verwaltungsrat. 1977 wird der erste Denner-Satellit eröffnet. Diese Geschäfte sind rechtlich und finanziell unabhängig, führen aber unter anderem ein Denner-Sortiment.

1985 übernimmt Denner die Franz Karl Weber Gruppe, die Molki AG, 1994 die Waro AG. 1998 wird der Enkel Schweris, Philippe Gaydoul, zum Delegierten des Verwaltungsrates und Vorsitzenden der Geschäftsleitung. 1998 übernimmt Denner von Coop die Billi Top Discount-Filiialen.

2000 übergibt Schweri Gaydoul die Gesamtleitung der Denner Holding AG. 2002 wird die erste Filiale des \"New Denner\" eröffnet. 2005 übernimmt Denner von REWE-Schweiz die Pick Pay Filialen, welche vollständig integriert werden. Die Marke Pick Pay wird aufgegeben.

Seit 2006 werden von Denner auch Reisen angeboten (\"Denner Reisen\"). 2006 wird Franz Carl Weber an die Luendo SA verkauft.

D-Vino, die erste Denner-Weinbar entsteht. Eine Auswahl der ca. 200 Weine aus dem Denner Sortiment wird hier der Kundschaft im Offenausschank angeboten.

2007 wird der Zusammenschluss mit der Migros verkündet. 70% des Aktienkapitals gehen an die Migros. Die Gaydoul-Holding bleibt mit 30% bei Denner beteiligt. Philippe Gaydoul bleibt weitere 3 Jahre CEO der Denner AG. Ende 2009 geht Denner planmässig zu 100% an die Migros Gruppe. CEO wird Peter Bamert.

2010 wird der Denner-Onlineshop für Weine lanciert. 

Seit 2016 führt Denner IP-SUISSE Produkte im Sortiment und garantiert damit umweltschonende und tiergerechte Produkte.

2020 wächst Denner um 15.7 Prozent, bedingt durch den Mehrkonsum in Inland während der Coronapandemie. 

Heute beschäftigt Denner ca. 6'000 Mitarbeitende. Der Lebensmitteldiscounter zählt heute 580 Filialen.

 

Quelle: www.denner.ch
 

Gründer: 
Heinrich Reiff-Schwarz, Cäsar Denner Reiff
Gründungsjahr: 
1860
Produkte: 
Lebensmitteldiscounter, Warenhaus, Detailhandel, Lebensmittel, Nahrungsmittel, Essen, Getränke, Alkohol, Spirituosen