Roger Federer steigt bei On ein

Mittwoch, 27. November 2019

Roger Federer wird Mitbesitzer des Laufschuhproduzenten On. Er hat sich am Schweizer Unternehmen On beteiligt. Er wird nicht Werbeträger, sondern Mitbesitzer des aufstrebenden Laufschuhproduzenten. Federer sagt: «Es reizt mich, mit einem jungen Schweizer Unternehmen zusammenarbeiten zu können.»

Federer ist bekannt für sein Faible für Lifestyle und Mode. Er ist als Werbeträger über seine Karriere hinaus an internationale Unternehmen wie Rolex, Mercedes oder die Credit Suisse gebunden. Doch mittlerweile versucht er sich von der Funktion des reinen Imageträgers zu lösen. In diesem Kontext war unter anderem bereits der Wechsel vor eineinhalb Jahren von Nike zu Uniqlo zu sehen. Beim japanischen Textilhersteller soll er Einfluss auf künftige Linien nehmen. Federer: «Mit Uniqlo und jetzt mit On habe ich die Fashion-Route eingeschlagen. Das ist eine grosse Passion von mir.»

Das Unternehmen On wurde 2010 vom Triathleten Olivier Bernhard und von dessen Geschäftspartnern David Allemann und Caspar Copetti gegründet und hat sich schnell im Markt etabliert. Gemäss Branchenkennern beträgt der jährliche Umsatz bereits jetzt zwischen 100 und 200 Millionen Franken. Zum Kreis der stillen Teilhaber soll unter anderen auch der schweizerisch-brasilianische Milliardär Jorge Lemann gehören. Er ist Federer freundschaftlich verbunden und ist Mitinvestor bei dessen Laver-Cup.

Quelle: NZZ