Globus steht vor dem Verkauf

Montag, 3. Februar 2020

Noch ist es nicht offiziell kommuniziert, doch der Entscheid ist gefallen: Die Migros verkauft die Warenhauskette Globus an die Signa-Gruppe des österreichischen Investors René Benko. Signa übernimmt Globus zusammen mit ihrem thailändischen Partner Central Group – zu je 50 Prozent. 

Globus ist schon länger ein Sorgenkind der Migros. 2019 sankt der Umsatz um 5,6 Prozent auf 763 Millionen Franken – und es werden rote Zahlen im zweistelligen Millionenbetrag geschrieben. Die schrumpfenden Umsätze sind mitunter auch ein Grund für eine noch immer stattfindende Restrukturierung. Erst vor kurzem wurde bekannt, dass zwei weitere Berner Filialen geschlossen werden – mehr als zwölf weitere sollen möglicherweise noch folgen. Das Globus-Onlinegeschäft kann die Erwartungen auch nicht erfüllen.

Es wird allgemein erwartet, dass die neuen Besitzer Globus wieder auf Kurs bringen werden. Die grossen Standorte in der Schweiz sollen offenbar erhalten bleiben.

zum Artikel auf WATSON