Findus Switzerland an Nomad Foods verkauft

Freitag, 11. Dezember 2020

Nomads Foods kauft Findus Switzerland für 110 Millionen Euro. Der britische international tätige Nahrungsmittelkonzern ist einer der grössten Tiefkühlhersteller weltweit. Findus Switzerland gehörte zuvor zum Glacehersteller Froneri, einem Joint-Venture zwischen Nestlé und R&R Ice Cream. Findus ist hauptsächlich für seine Tiefkühlprodukte wie Fischstäbchen, Tiefkühlgemüse oder andere Fertiggerichte bekannt. Die Marke Findus in verschiedenen anderen Ländern gehört bereits zu Nomad Foods. Somit komplettiert Findus Switzerland das Portfolio von Nomad Food. Der Kauf wird voraussichtlich Anfang 2021 abgeschlossen. 

Quelle: foodaktuell.ch