Revox

Branche: 
Industrie / Technologie
Besitzland: 
Schweiz
Unternehmen: 
Revox Schweiz AG
Wehntalerstrasse 190
CH
8150
Regensdorf
+41 44 871 66 11
info@revox.ch
Markengeschichte: 

Revox wurde im Jahr 1948 vom Schweizer Unternehmer Willi Studer zur Herstellung von Tonbandgeräten gegründet. Heute produziert das Unternehmen vor allem komplette Audio-Systeme für den Heimbereich.

Der Firmengründer Willi Studer stieg 1949 mit der Überarbeitung von aus den USA importierten Tonbandgeräten in den Audiobereich ein. Dabei reifte der Entschluss, selbst Tonbandgeräte zu entwickeln und zu produzieren. 1950 entwickelte Studer das erste eigene Tonbandgerät, das unter dem Namen Dynavox vertrieben wurde. Neben Geräten für den Consumerbereich entwickelte Studer Geräte für Studios und Rundfunkanstalten. Geräte für den professionellen Markt erhielten den Namen Studer, während Geräte für den Amateurmarkt den Produktnamen Revox trugen. Die erste Firma hatte ihren Sitz in Zürich, wechselte aber bald in die eigenen Produktionsstätten im nahen Regensdorf. Der Schwerpunkt der Revox-Produkte lag zunächst auf der Entwicklung und Produktion von Tonbandgeräten.

1972 eröffnete ein weiteres Zweigwerk in Bonndorf im Schwarzwald, in dem Leiterplatten und Baugruppen hergestellt wurden. Ebenso wurde die Motorenproduktion von Ewattingen nach Bonndorf verlagert und das Zweigwerk Ewattingen wurde auf die Lautsprechproduktion und -entwicklung umgestellt. Eine letzte Firmenerweiterung erfolgte 1973 mit dem Zweigwerk Bad Säckingen, das auf die spanlose Verarbeitung und galvanischen Veredelung von Baugruppen spezialisiert war.

Nebst exklusiven Lautsprechern und Audiossystemen umfasst das Sortiment mittlerweile auch das Revok-Multiroom-System, mit dem die persönliche Klangwelt zu Hause gesteuert werden kann. 

Gründer: 
Willi Studer
Gründungsort: 
Zürich
Gründungsjahr: 
1948
Produkte: 
Audiosysteme, Lautsprecher, Technologie