RBS Regionalverkehr Bern-Solothurn

Branche: 
Öffentlicher Verkehr
Besitzer: 
Kanton Bern
Unternehmen: 
Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS
Tiefenaustrasse 2
Postfach
CH
3048
Worblaufen
+41 31 925 55 55
info@rbs.ch
Markengeschichte: 

1984 haben sich die Solothurn–Zollikofen–Bern-Bahn SZB und die Vereinigten Bern–Worb-Bahnen VBW zum heutigen Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS zusammengeschlossen.

1992 führt die RBS als schweizweit erstes Bahnunternehmen Niederflur-S-Bahn-Züge ein. 

1997 wir das Warteraumsystem im Bahnhof Bern eingeführt. Ab 2009 ergänzt mit Ausgangsschleusen und Perronwarteverbot.

2001/2002 Die von 1974 bis 1978 gelieferten S-Bahn-Züge wurden nach und nach durch einen Niederflur-Mittelwagen verlängert. Jeder Zug hat somit Niederflureinstieg und ist rollstuhlgängig. RBS bietet dies als 1. Bahn der Schweiz.

2003 Mehr Sicherheit in den Bussen und Zügen dank der Einführung von Videokameras (ab 2005 Rückgang der Vandalenakte/Belästigungen um 75 %). 

Quelle: RBS

Gründungsjahr: 
1984