Kessler

Branche: 
Sport / Freizeitbekleidung / Sportartikel
Besitzer: 
Streubesitz
Besitzland: 
Schweiz
Unternehmen: 
Kessler Swiss AG
Zürcherstrasse 96
CH
8852
Altendorf
+41 (0)41 511 79 90
info@kessler-swiss.com
Slogan: 
Top-Equipment ist kein Luxus. Es ist eine Notwendigkeit.
Testimonials: 
Patricia Kummer, Vic Wild (Gewinner Olympia 2014 in Sotschi)
Markengeschichte: 

1988: Hansjürg Kessler will bei Snowboards eine Performance erreichen, wie sie bei Ski bereits Standard ist. Er erkennt: «Die Wechselwirkung ‹Ski/Snowboard – Schnee› ist identisch». Das erste Board entwickelt Kessler mit einfachsten Mitteln und testet gleich vor Ort; noch heute entscheidend für die grosse Effizienz von Kessler. 1990 wurde der Kessler-Fahrer Stefan Koch Schweizer Meister und gewann im folgenden Jahr WM-Bronze.

Mit den von Hansjürg Kessler entwickelten Maschinen kann in kurzer Zeit eine grosse Zahl unterschiedlicher Boardtypen produziert und Feedback sofort integriert werden. Dank dieser computergesteuerten Produktion wird nicht nur höchste Präzision und Qualität garantiert, sondern die Boards werden auch absolut identisch reproduziert. Im Spitzensport ist das entscheidend.

1994 führt Kessler Boards aus Titanal ein. Durch die Eigenschaften dieses Werkstoffes wird höchste Torsionssteifigkeit erreicht. Das ergibt die überlegene Eisgriffigkeit von Kessler. Der schönste Lohn für die lange Entwicklungsarbeit: Olympiagold 2002 durch Philipp Schoch. Unzählige weitere Medaillen im alpinen Snowboard-Sport wurden mit Kessler Boards seitdem gewonnen. An Olympia 2006 gingen 5 von 6 Medaillen an Kessler-Fahrer/innen. An der WM 2007 wurden gar 11 von 12 Medaillen gewonnen. Graham Watanabe (USA) gewann 2008 dann die erste Boardercross-Goldmedaille auf einem Kessler-BX-Board, an Olympia 2010 und 2014 war Kessler die erfolgreichste Boardmarke überhaupt. Die Mehrzahl der Medaillen in den Disziplinen Boardercross und Parallelslalom wurden von Athleten und Athletinnen auf Kessler Boards gewonnen.

Nachdem sich Kessler als erfolgreiche Marke im Snowboard-Markt etabliert hat, schliesst sich der Kreis: Als alles begann, analysierte Kessler Ski, um Boards zu entwickeln. Heute revolutioniert seine Technologie die herkömmlichen Carving-Ski. Nicht nur wenige Topsportler können von diesem Quantensprung profitieren – jeder sollte die überlegene Technologie nutzen können. Kessler entschloss sich zur Serienproduktion und gleich zu Beginn avancierte seine Technologie an der ISPO 2009 zum Finalisten des ISPO Brand New Awards.

2009 wurde  die Kessler-Swiss AG in Baar (seit 2013 in Altendorf) gegründet. Hier werden Design, Produktion, Marketing und Vertrieb für Kessler-Serienprodukte koordiniert und umgesetzt. Mit engagierten Fachleuten wird die weltweite Nachfrage bedient. Das Vertriebsteam arbeitet dabei eng mit den Händler-Partnern zusammen und ein kompetentes Marketing analysiert Kunden- und Händlerwünsche fortwährend.

Quelle: www.kessler.ch

Gründer: 
Hansjürg Kessler
Gründungsort: 
Braunwald
Gründungsjahr: 
1988
Produkte: 
Snowboards, Ski, Sport, Winter, Wintersport