Glückskette

Branche: 
Hilfswerk
Unternehmen: 
Glückskette
Rue des Maraîchers 8
Postfach 132
CH
1211
Genf 8
+41 58 458 12 12
info@glueckskette.ch
Markengeschichte: 

1946 war Europa gezeichnet vom Zweiten Weltkrieg. Die beiden Radiomacher Roger Nordmann, Paul Vallotton und der Entertainer Jack Rollan schufen eine Sendung, die bald zu einem der beliebtesten Radiospiele in der Westschweiz werden sollte. Eine Sammelaktion als Kette der Solidarität verband Menschen miteinander und half Leid mildern. Das Radio hatte die «Chaîne du Bonheur», die «Glücks-Kette» erfunden.

Krisen, Armut und grosse Katastrophen in der heutigen Welt erinnern in vielem an jene Jahre voller Elend und Entbehrungen. Heute – mehr denn je – zeigt sich das Radio- und Fernsehpublikum solidarisch mit Menschen in Notsituationen.

Die Glückskette wurde immer erfolgreicher, und 1983 erhielt sie die Rechtsform einer Stiftung. Die Glückskette hat ihren Sitz in Genf. Sie beschäftigt 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dank schlanker Strukturen und oft ehrenamtlicher Mitarbeit garantiert die Glückskette einen effizienten Einsatz der gespendeten Mittel.

Gründer: 
Roger Nordmann, Paul Vallotton, Jack Rollan
Gründungsjahr: 
1946
Produkte: 
Hilfswerk, Hilfswerke, Gemeinnütziges Unternehmen, Gemeinnützige Unternehmen