Durgol

Branche: 
Chemie / Pharma
Besitzer: 
Familie Düring
Besitzland: 
Schweiz
Unternehmen: 
Düring AG
Brunnenwiesenstrasse 14
CH
8108
Dällikon
+41 44 847 27 47
info@dueringag.ch
Markengeschichte: 

Den Grundstein des Unternehmens legte Maria Düring, als sie ein Entkalkungsmittel auf Salzsäurebasis entwickelte. Die Marke durgol entstand, das erste effiziente und sichere Entkalkungsmittel durgol forte begann seinen Siegeszug durch die Haushalte der Schweiz.
 

Die Firmengründung von Düring
Die Geschichte des Familienunternehmens begann in einem Keller – nahe des Zürcher Bucheggplatzes. Den Grundstein zur heutigen Düring AG legte im Jahre 1951 Maria Düring, eine Hausfrau, welche die Bedürfnisse der Konsumenten perfekt verstand. Weil die Toilette in ihrem Wohnhaus verkalkt war, erfand sie durch Mischen
diverser Chemikalien ein Entkalkungsmittel auf Salzsäurebasis. Die Marke durgol war geschaffen. 

Mit dem Auto ging Maria Düring selbständig auf Werbetour. Zu ihren ersten Kunden zählten insbesondere Schulhaus-Abwarte. Die Erfinderin schreckte auch nicht davor zurück, in einem elegantem Kleid und Hut mit Schleier die Toiletten potenzieller Kunden gleich selbst zu reinigen. So hinterliess sie in jedem Fall einen bleibenden Eindruck. Das erste effiziente und sichere Entkalkungsmittel durgol forte begann seinen Siegeszug durch die Haushalte der Schweiz und bildete die Basis der Firmengründung und weiteren Geschichte.

Innovativ und unternehmerisch

1963 stieg Walter Düring, Sohn von Maria Düring und Drogist, ins Geschäft ein und setzte neue Impulse. Schon bald baute er eigenhändig die erste professionelle Abfüllanlage für durgol. Die selbst  entwickelten Abfüllmaschinen sind ein besonderer Stolz der Firma. 1966 entwickelte er einen speziellen Entkalker für Toiletten – durgol WC, in einer ergonomischen Flasche mit geschwungenem Hals. Zwei Jahre später folgte ein weiterer effizienter Entkalker – durgol ME (heute durgol express). Die eingesetzten Schutzstoffe ermöglichten als Korrosionsschutz erstmals die Entkalkung von metallenen Gegenständen. Schnell entwickelte sich das neue Produkt zum Schweizer Marktführer. 

Eine tragende Erfindung gelang Walter Düring auf Grund seines ruhelosen Tüftlergeists 1980 mit der WC-ENTE, welche die Toilettenreinigung revolutionierte und Weltruhm erlangte. Die erste Rezeptur stammte von Vera Düring, der Ehefrau von Walter. Weitere Varianten und Produktformen folgten im Laufe der Jahre. Seit dem Verkauf der Markenrechte der WC-ENTE Ende 2008 konzentriert sich die Düring AG wieder voll und ganz auf ihr Kerngeschäft, die Entkalkung. Die frei gewordenen Ressourcen werden seither für die gezielte Entwicklung weiterer Innovationen eingesetzt.

Noch heute ist das Unternehmen im Besitz der Gründerfamilie. Mittlerweile ist die dritte Generation in der Position des Verwaltungsrates und im Geschäftsalltag nach wie vor sehr präsent. Sie sorgt achtsam dafür, dass Grundwerte wie Schweizer Qualität und Vertrauenswürdigkeit auch in Zukunft in der Unternehmenskultur erhalten bleiben.

Von der Schweiz in die ganze Welt

Am ausschliesslichen Entwicklungs- und Produktionsstandort in Dällikon werden jährlich zirka zehn Millionen Flaschen durgol abgefüllt und in alle Welt versandt. In der Schweiz verfügt durgol über einen Anteil von gut 30 Prozent am Entkalkermarkt. Am meisten setzt die Düring AG nebst dem Heimmarkt in Deutschland, Österreich, Israel und in den USA ab. An weiteren Expansionsplänen mangelt es nicht. 

Auch wenn durgol heute bereits in zahlreichen Ländern seinem Ruf als Kalkexperte gerecht wird, am Schweizer Unternehmenssitz wird auch in Zukunft festgehalten. Die Vision der Düring AG ist, dass die Schweiz wie für Uhren oder Schokolade auch für Entkalkungsmittel bzw. durgol auf der ganzen Welt berühmt wird.

durgol® ist mehr als man denkt
Den meisten Schweizern ist vor allem der universell einsetzbare Klassiker durgol express bekannt. Dank einer regen Innovationstätigkeit besteht die Marke durgol heute aus einer breiten Palette unterschiedlicher Produkte. Es gibt jeweils ein perfekt abgestimmtes durgol Produkt für die Reinigung von Bad, Küche, Kaffeemaschinen, Steamer (Dampfgarer) sowie Dampfgeräten (Dampfbügelstationen und -systeme). 

Gründer: 
Maria Düring
Gründungsort: 
Zürich
Gründungsjahr: 
1951
Produkte: 
Entkalkungsmittel, Entkalkung, Sauberkeit, Haushalt, Bad, Küche, Chemie